Fashion Passion Profession

FASHION OUTFITS MODETRENDS LIFESTYLE BEAUTY TRAVEL

Sonntag, 19. März 2017

OUTFIT: BIKERJACKE, TÜLLROCK, RINGELSHIRT & SAMTSCHUHE

Noch vor einem Jahr bestand mein Kleiderschrank zu dreißig Prozent aus Streifen- und Ringelshirts unterschiedlicher Breite, Größe und Länge. Kaum habe ich mich von all den schwarz-weißen, weiß-schwarzen, grau-weißen, rot-weißen, blau-weißen Streifen befreit, kommt der Trend wieder zurück, ich werde rückfällig und kaufe mir einen gestreiften Rolli. Alles Streifen- und Ringelliebhaber werden mich verstehen.


Diese traumhaften Samtschuhe habe ich mir online bei River&Island bestellt und war über beide Ohren verliebt. Ein Traum aus Samt und Gold. Die Spitze Nase, der goldene Reißverschluss, der Preis. Alles hat gestimmt. Als ich die Samtschuhe anprobiert habe, wusste ich sofort, dass die es sein werden. Modern, wunderschön und vor allem sehr bequem. Ich liebe Schuhe, die nicht nur für den Schuhschrank bestimmt sind, sondern auch getragen werden können. Schuhe in denen man etwas erleben kann. Über die man später eine Geschichte erzählen kann. 

STYLINGTIPPS: Zum Tüllrock kann ich nur eins sagen, der Rock mit viel Tüll hat einen festen Platz in meinem Kleiderschrank eingenommen. Seit "Sex and the City" bin ich ein absoluter Fan von solchen auffälligen Röcken geworden. Wer von uns möchte nicht ein bisschen Carrie Bradshaw sein? Ich besitze beretis einige Tüllröcke in Beige, Schwarz und dank meiner Mama jetzt auch noch ein Tüllrock in Grau/Blau. Ich bin der Meinung, dass man mit einem einfachen Tüllrock schnell super modern und richtig gut angezogen werden kann.
 
Wichtig bei einem Tüllrock ist, dass Du mit Stilbrüchen arbeitest und Teile dazu kombinierst, die in erster Linie überhaupt nicht dazu gehören. Tüllröcke mögen keine verspielte Rüschenblusen und auch keine Shirts mit Blumenmuster. Verspielt aussehen - no way. Tüllröcke mögen dagegen Rollkragenshirts oder Rollkragenpullis, Streifenshirts oder einfarbige T-Shirts. 

Super modern ist die Kombination aus Tüllrock, weißem T-Shirt und einer derben Bikerlederjacke. Das Oberteil einfach in den Bund stecken und die Bikerjacke mit einem kurzen Schnitt wählen. Diese Kombi zaubert eine tolle Figur und macht Dich schlanker als Du es eh schon bist. 

Welche Schuhe zum Tüllrock passen, kommt auf den Anlass drauf an. Alltagstaugliche Outfits mögen Boots, Sneaker oder Chucks. Abends kannst Du ruhig sexy High-Heels wie Sandaletten oder spitze Pumps tragen. Stylingtrick für schlanke und endlos lange Beine: tragen zum Tüllrock spitze Pumps in einem Nude-Ton, welcher der Hautfarbe ähnlich ist. 

TREND: Streifen sind eigentlich ein Klassiker und müssen deren Comeback nicht lange abwarten. Immer wieder werden Ringel und Stereifen modern. Als Modetrend bleiben uns breite auffällige Streifen vor allem in den Blautönen auch in dieser und nächsten Saison erhalten. Überwiegend sind heute vertikale Steifen total angesagt. Diese findet man an den Kleidern, Hosen, Blusen und Shirts. Total hip ist es, wenn man Streifen zu Sreifen kombiniert. 

OUTFIT: Bei meinem Outfit habe ich alle Stylingsregel beachtet. Zum verspielten Tüllrock kombinierte ich ein gestreiftes Rollkragenshirt, eine Bikerlederjacke und Samtschuhe. Schwarze Strumpfhose vollendeten den Look. Tipp: Bei den Boots, die diese mittlere Länge haben ist es wichtig diese entweder zu einer schwarzen Strumpfhose zu tragen (wenn man ein Rock anhat) oder zu kurzer Jeans. Anders können solche Schuhe das Bein beim Styling schneiden. ;-) 

Alle Links zum Outfit habe ich für Dich zusammengestellt. 

Ich freue mich über Deine Expertenmeinung. 

SHOP THE LOOK: 

Bikerjacke: Modehaus Success ( similar - buy it here - shop it here  )
Tüllrock: made by Mama :-) ( buy it here - similar - shop it here
Ringelshirt: H&M ( similar - similar - buy it here )
Samtschuhe: River&Island ( similar - shop it here - similar )
Tasche: old ( similar - shop it here - buy it here )








SHOPPING: 



SHARE:

Kommentare

Blogger Template Created by pipdig